Süße, saftige Dattel-Nuss-Kugeln

Lust auf Süßes? Dann schnell ein paar leckere Kugeln gerollt.

20130708-230749.jpg
dazu braucht ihr:

100 g Datteln entkernt
50 g Cashewkerne
50 g Mandeln (Stifte)
geröstete Kokosflocken (in der trockenen Pfanne geröstet)
zerbröselte Cornflakes (heute: ohne Zucker)

Datteln mit etwas Wasser (wenig) im Mixxer zerkleinern, bis eine etwas klebrige, formbare Masse entsteht. Cashewkerne und Mandeln mittelgrob zerkleinern (nicht ganz fein mahlen) und mit der Dattelmasse verrühren

Aus dem Dattel-Nuss-Teig kleine Kugeln rollen und diese in den Kokosflocken oder den Cornflakes wälzen.

20130708-230509.jpg

Die Kugeln sehen sehr nett in Mini-Muffin Förmchen aus.

Falls ihr sie nicht eh schneller aufesst, halten sie einige Tage im Kühlschrank. Sie sind auch als kleiner Energiespender im Büro geeignet.

20130708-232915.jpg

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Süße, saftige Dattel-Nuss-Kugeln

  1. Ui… was fü rein simples und lecker klingendes Rezept!
    Muss ich heut gleich ausprobieren!
    Aber ich werde die Nüsse nehmen die ich da hab, Mandeln udn Haslenüsse…
    Mal sehen.
    Ein toller Schoko-Heißhungerersatz, die versuch ich endlich grade wegzulassen und so hat man dennoch was kleines Süßes.
    Danke für dieses Rezept, ich werde berichten wie meine wurden!
    GLG, MamaMia

    • Ja, so war das gestern Abend bei mir 🙂 – Heißhunger auf was Süßes. Dafür sind die Kugeln perfekt. Heute im Büro waren meine Kollegen auch ganz begristert.

  2. Pingback: Produkttest Keimling #Trockenobst # Schokoaufstrich # Mandelmus | Go Veggie Go Green

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s